Technische Prüfstellen in Bayern

Willkommen auf der Homepage der Technischen Prüfstelle Oberbayern

Die Immisionsprüfstellen sind gesetzlich verpflichtet, ihre Mess- und Prüfgeräte, die zur Immissionsschutzmessung an Feuerungsanlagen eingesetzt werden, halbjährlich prüfen zu lassen.

Auf dem Prüfstand werden die Analysencomputer im Hinblick auf die genaue Anzeige im Bereich Temperatur, O2, CO, und Zug überprüft. Rußtestpumpen werden auf Dichtigkeit und auf durchgesetztes Rauchgasvolumen geprüft.
Die Technische Prüfstelle Oberbayern wurde auf Grundlage der VDI 4208 Blatt 2, gemäß § 13 Abs. 3 der 1. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes öffentlich anerkannt.

Für alle Kunden werden an der Prüfstelle Mess- und Prüfgeräte vorgehalten, wie z.B. Schornsteinkamera, Staubmessgerät für Prüfungen an Holzfeuerungsanlagen, Dichtheitsprüfgerät für Abgasleitungen und ein elektronisches Holzfeuchtemessgerät. Diese können bei Bedarf angefordert werden.

Öffnungszeiten

Die Technische Prüfstelle Oberbayern ist außerhalb der Termine nach telefonischer Absprache geöffnet:

Termine 2017

KehrbezirksnummerTermin
02010151 – 02010170 24.01.2017
02010171 – 02010192 25.01.2017
02010101 – 02011017
02010301 – 02010305 26.01.2017
02010306 – 02010313
02011401 – 02011412 31.01.2017
02011501 – 02011514 21.02.2017
02010201 – 02010214 23.02.2017
02010401 – 02010412 07.03.2017
02012101 – 02012121 09.03.2017
02011901 – 02011928
02012301 – 02012305 14.03.2017
02011201 – 02011212
02011701 – 02011710
02010701 – 02010715
02011801 – 02011816
02012001 – 02012015 21.03.2017
02011101 – 02011110 28.03.2017
02011301 – 02011312 30.03.2017
Nachprüftermin 25.04.2017